International Awards Blog

Nur für Kreative: Der Titel Video des Jahres 2018

Posted by Catrin Beu on Wed, Nov 22, 2017 @ 02:56 AM

Ihr Video war ein echtes Highlight? Und jeder, der es nicht gesehen hat, hat etwas verpasst?

Dann sollten Sie auch die Anerkennung bekommen, die Ihnen dafür zusteht: zum Beispiel einen der begehrtesten Wirtschaftspreise Deutschlands, den German Stevie Awards.

Geben Sie den Stevie-Kategorien Video Awards Ihr Gesicht. 

Wählen Sie aus 24 Video-Kategorien aus, beispielsweise 

  • Interne/Mitarbeiterkommunikation
  • Motivationsvideo
  • Non-Profit Fundraising
  • Vertrieb: Produktverkauf
  • Imagefilm Unternehmen/Unternehmensübersicht

Wenn Sie sich nicht für eine Kategorie entscheiden können, bewerben Sie sich doch einfach in mehreren … Die vollständige Liste der German Stevie Video Awards finden Sie hier.

Die Bewerbungsphase läuft übrigens bereits auf Hochtouren. Zwei Teilnahmefristen müssen Sie beachten: Am 6. Dezember 2017 endet der erste Einsendeschluss mit der reduzierten Preisträgergebühr. Und am 24. Januar 2018 ist der finale Einsendeschluss.

Preisträgerbühr? Richtig, die German Stevie Awards berechnen für die Einreichung von Nominierungen keine Teilnahmegebühren mehr, sondern Preisträgergebühren. Der Vorteil für Sie: Sie können kostenfrei unbegrenzt viele Nominierungen in den verschiedenen Kategorien einreichen und zahlen die Gebühr erst, wenn Sie einen Gold, Silber und Bronze Stevie Award gewonnen haben. Die Preisverleihung findet übrigens am 27. April 2018 in Berlin statt.

Warum Sie sich jetzt bewerben sollten? Nun, viele unserer Gewinner berichten, dass ein German Stevie-Award sich sowohl im eigenen Unternehmen als auch nach außen positiv auswirkt, nicht zuletzt durch eine höhere Arbeitgeber- und Markenattraktivität. 

Die Gewinner der Video Awards 2017

2017 gewann den Gold-Stevie für den „Besten Imagefilm Unternehmen/Unternehmensübersicht“ die Kemper Kommunikation GmbH mit Sitz in Frankfurt. Die Marken- und Werbeagentur zeigt in ihrem Video eine neue, ungewöhnliche Perspektive auf Porsche als Arbeitgebermarke.

 

 

Das beste Video in der Kategorie „Interne/Mitarbeiterkommunikation“ kommt von der Swiss Life AG aus Zürich. Im Video „100 Kundenbesuche“ spielen die Kunden die Hauptrolle. Swiss Life ermöglichte Anfang 2014 bis Ende 2015 100 Mitarbeitenden, die in ihrer täglichen Arbeit keinen Kundenkontakt haben, jeweils einen Kunden kennenzulernen.

Die MEDICPROOF GmbH aus Köln bekam einen Gold-Stevie für das beste Motivationsvideo. Das Tochterunternehmen des Verbandes der privaten Krankenversicherung erleichtert durch das Video „Wer hat Angst vorm NBA?“ seinen Gutachtern den Einstieg in den anstehenden Veränderungsprozess und stimmt sie auf ein neues Begutachtungsverfahren (NBA) ein. Die Macher skizzierten so die Vorteile des neuen Verfahrens und die angedachten Maßnahmen für den reibungslosen Umstellungsprozess. Das „NBA-Monster“ treibt seitdem als auflockernder Einstiegscontent bei Präsenzschulungen, Online-Lehrgängen und innerhalb unseres Extranets sein Unwesen.

Werden auch Sie zum Gewinner bei den German Stevie Awards. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Topics: video awards, German Stevie Awards 2018