Neu für 2021: Die Kategorien für besondere Unternehmensleistungen

Posted by Jule Kern on Thu, Nov 26, 2020 @ 03:55 AM

GSA21_BizAchievement1

Ein Unternehmen als wirtschaftlich selbstständige Organisation sieht sich täglich mit vielen neuen Herausforderungen konfrontiert. Ob demographische Veränderungen, fortlaufende Digitalisierung, politische und soziale Veränderung oder ganz aktuell harte Einschläge durch die COVID-19 Pandemie. Probleme und Veränderungen frühzeitig zu erkennen, darauf zu reagieren und eventuell durch eine Vorreiterstellung nebenbei eine höhere Zukunftsfähigkeit zu erzielen wird oft zum Drahtseilakt. Dennoch gelingt es vielen Unternehmen neben den täglichen Herausforderungen über sich hinaus zu wachsen und besondere Leistungen zu erzielen.

Die Kategorien für besondere Unternehmensleistungen bei den German Stevie® Awards wurden für 2021 neu geschaffen und würdigen besondere Einzelleistungen verschiedener Art von ganzen Organisationen.

Was erwartet Sie in der neuen Kategorie?

Für diese Leistungen können Sie Nominierungen einreichen: 

  • Erfüllung der Kundenzufriedenheit
    Eine oder mehrere Initiativen Ihrer Organisation haben die Kundenzufriedenheit im Vergleich zu einem früheren Zeitraum nachweislich erhöht.
  • Besondere Leistungen im Finanzbereich
    Finanzbezogene Leistungen Ihrer Organisation
  • Besondere Leistungen im Wachstum
    Eine oder mehrere wachstumsbezogene Leistungen Ihrer Organisation.
  • Besondere Leistungen im Bereich Human Resources
    Ihre Organisation hat die Beziehung der Organisation zu ihren Mitarbeiter*innen nachweislich verbessert.
  • Besondere Erfolge bei der internationalen Expansion
    Initiativen, die Ihre Organisation ergriffen hat, um ihr Geschäft oder ihre Aktivitäten in weiteren Ländern auszubauen.
  • Besondere Leistungen im Bereich Produktinnovation
    Produktbezogene Leistungen, die sich auf Innovationen im Produktdesign oder Redesign, dem Herstellungsprozess oder der Markenbildung usw. beziehen.
  • Besondere Leistungen bei dem wirtschaftlichen Aufschwung einer Organisation
    In dieser Kategorie geht es um eine "geschäftliche Wende", die die finanzielle oder betriebliche Leistung der Organisation im Vergleich zu einem früheren Zeitraum nachweislich verbessert hat.
  • Besondere Erfolge bei der Umsatz- oder Ertragsgenerierung
    Initiativen Ihrer Organisation im Vergleich zu einem früheren Zeitraum nachweislich den Umsatz oder andere Einnahmen erhöht haben.
  • Besondere Erfolge in Wissenschaft oder Technologie
    Initiativen Ihrer Organisation, die einen oder mehrere Fortschritte im wissenschaftlichen oder technologischen Verständnis oder in der Praxis initiiert oder gefördert haben
    .

Hier erhalten Sie die Teilnahmeunterlagen

Deutsches Unternehmen glänzt in den „Achievement Awards Categories“ der International Business Awards 2020

Die neuen Kategorien für besondere Unternehmensleistungen wurden ebenfalls in diesem Jahr bei den International Business Awards, dem internationalen Wirtschaftspreisprogramm und Flagschiff der Stevie Awards, eingeführt. Auch aus dem deutschsprachigen Raum konnten bereits Unternehmen die internationale Jury mit seinen vorgestellten Leistungen überzeugen.

So wurde die Deutsche Telekom Services Europe SE mit einem Bronze Stevie in der Kategorie für Errungenschaften im Bereich Human Ressources ausgezeichnet.

Für den Konzern spielt Kommunikation eine besondere Rolle. Daher ist es ein wichtiges Unternehmensziel, bei Mitarbeitern und an den Unternehmensstandorten ein hohes Maß an Kompetenz aufzubauen und zu erhalten. Zu diesem Zweck wurde eine Plattform für alle Experten der entsprechenden Abteilungen eingerichtet, um Informationen zu geschäftsrelevanten Themen auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und die Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg zu verbessern.

Um Mitarbeiter an allen Standorten bestmöglich zu informieren und einen Rahmen für Gespräche und Diskussionen zu schaffen, wurde ein groß angelegtes Kommunikationskonzept für den persönlichen und virtuellen Austausch umgesetzt. An allen Standorten gibt es jährliche Kick-offs und runde Tische, Team-Online-Gespräche, Mitarbeitergespräche und Abteilungsbesprechungen werden außerhalb der Standorte durchgeführt. Das neue Kommunikationskonzept der Deutschen Telekom Services Europe SE bedeutet eine bessere und intensivere Zusammenarbeit aller Mitarbeiter auf allen Ebenen und an allen Standorten. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, auch interkulturell enger zusammenwachsen. Die Expertenpositionen sind mit nationalen und internationalen Kollegen besetzt, was die aktive standortübergreifende Vernetzung der Einzelnen im Tagesgeschäft widerspiegelt.

„Alle Bewerber haben viel Herzblut in ihre Projekte gesteckt und Macher-Qualitäten bewiesen. Wir haben großen Respekt vor der Leistung jedes einzelnen Bewerbers und haben mit Interesse die inspirierenden Beiträge verfolgt. Wir hoffen, dass auch unser Projekt andere inspiriert und motiviert, die digitale Transformation des HR-Bereichs weiter voran zu bringen.“, so Dr. Wolfgang Brnjak, Vizepräsident HR-Anleitung & Methoden.

 

Die vollständige Liste der IBA 2020 Gewinner finden Sie hier.

Sie und Ihr Unternehmen haben in den vergangenen Jahren Großes geleistet? Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich in den Kategorien für besondere Unternehmensleistungen der German Stevie Awards 2021!

Topics: German Stevie Awards, German Stevie Awards 2021

Die Management Awards – eine Hommage an die Leistungen von Managern und Führungskräften

Posted by Jule Kern on Thu, Nov 26, 2020 @ 01:51 AM

In der Management-Welt herrscht oft ein großer Druck, die Verantwortung ist enorm 47717866302_70eab735db_cund angesichts des herrschenden Wettbewerbs haben die Entscheidungen von Managern nicht nur große Tragweite, sie sehen sich auch täglich mit einer Vielzahl an komplexen Aufgaben, Erwartungen und Verantwortungen konfrontiert.

Mit den Management Awards der German Stevie@ Awards werden herausragende Managementleistungen, Erfolgsgeschichten und Führungskompetenzen ausgezeichnet. In diesen Kategorien zählen Innovationsstärke, fachliche und soziale Kompetenz, ein strategischer Weitblick, unternehmerische Stärke und kalkulierte Risikobereitschaft. Manager mit Herz, denen die Zufriedenheit ihrer Beschäftigten genauso wichtig ist, wie neue erfolgreiche Produkte, sind hier genau an der richtigen Stelle. Soziale Projekte und die Weiterbildung der Mitarbeiter sowie neue Sicherheitsstandards zählen ebenso viel wie Schlüsselprozesse, die das Unternehmen nach vorne gebracht haben oder Marken, die neu entwickelt wurden. Leistungen des Managements, eines abteilungsübergreifenden Management-Teams oder eines einzelnen Managers sind in diesen Kategorien gefragt.

Hier erhalten Sie die Teilnahmeunterlagen

Die Aufgaben des Managements sind unglaublich vielfältig und die Unterschiede in den Anforderungen an die unterschiedlichen Branchen immens. Damit sich jeder in den Management Awards wiederfinden kann, wurde die Kategorie in verschiedene Bereiche aufgeteilt:

  • Manager*in des Jahres (z.B. CEO, Präsident*in, Geschäftsführer*in) in 34 Branchen 
    Von der Buchhaltung über Werbung und Marketing, Luft- und Raumfahrt, Bankwesen, Chemie, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Versicherungswirtschaft und vieles mehr: in diesem Bereich können Manager*innen aus allen Branchen nominiert werden.
  • Management-Team des Jahres 
    Management-Teams aus Industrie, Konsumgüterindustrie und Dienstleistungen für Privatpersonen können hier nominiert werden.
  • Lebenswerk Awards 
    Diese Kategorien zeichnen das Lebenswerk und die Karriere (mindestens 20 Jahre) von Fachleuten aus Industrie und Dienstleistungen für Privatpersonen aus.
  • Vorstand/Vorständin des Jahres 
    In dieser Kategorie werden die Leistungen von Vorstandsvorsitzenden seit dem 1. Juli 2018 anerkannt.
  • Maverick des Jahres 
    Anerkennung der Person, die seit dem 1. Juli 2018 die positivste Veränderung in ihrer Organisation und/oder Branche bewirkt hat.
  • Innovator*in des Jahres 
    Personen, die seit dem 1. Juli 2018 am meisten zur Innovation in ihrer Organisation und/oder Branche beigetragen haben, können nominiert werden.
  • Heldin des Jahres 
    Anerkennung der Leistungen von Frauen am Arbeitsplatz seit dem 1. Juli 2018.

Eine vollständige Liste der Kategorien finden Sie hier.

Die Managements des Jahres 2020

Zu den großen Gewinnern der German Stevie Awards 2020 gehört die Crowdconsultants 360 Gmbh. Das Business-Netzwerk für allumfassende Unternehmensberatung und Personalvermittlung brachte nicht nur den Unternehmer des Jahres für Unternehmensdienstleistungen hervor, sondern erhielt auch die goldenen Stevie Awards für das Management Team des Jahres, das Gründerteam des Jahres und wurde Unternehmen des Jahres 2020. Die Unternehmer hinter der Crowdconsultants 360 GmbH machten sich den Trend zur Gig Economy zunutze und schafften durch die Verbindung mit den Potenzialen der Digitalisierung sowie der Sharing Economy ein Beratungsangebot, das Kunden schätzen und das High-end-Freelancer als eine Art virtueller Arbeitgeber anzieht.

47770278931_2fdfa0e836_c

Auch die Johannesbad Hotels Bad Füssing GmbH überzeugte in den Kategorien der Management Awards. Das Unternehmen Gewann für den Vorstand des Jahres und den Maverick des Jahres jeweils einen goldenen Stevie Award. Unter der Führung von Dr. York Dhein konnte sich die Johannesbad Gruppe in den vergangenen Jahren vergrößern und neue Geschäftsbereiche hinzugewinnen. Zudem wurde der neue Geschäftsbereich Ambulante Reha geschaffen. Im Herbst 2019 konnte die Johannesbad Gruppe gleich zwei Ambulante Reha-Kliniken in München und Dresden übernehmen und so das Portfolio der Gruppe weiter ausbauen und zukunftsfähig machen.

Für das Umsetzen seiner großen Visionen für das Unternehmen wurde Dennis M. Will aus der Immobilienvermittlung Sarah N. Will und Dennis M. Will Immobilien GbR aus Neustadt, Rheinland-Pfalz, mit einem Gold Stevie  zum Manager des Jahres gekürt. Kontinuierlich stellte er in den letzten Jahren die Weichen für ein Immobilien- Franchisesystem und damit für das Wachstum des Unternehmens. Die Synergien, die sich zwischen erfahrenen Maklern und jungen Berufseinsteigern ergeben, bleiben in der Wirtschaft sonst vielfach ungenutzt. Bei Sarah Will und Dennis Will Immobilien werden sie gelebt. Außerdem automatisierte Dennis Will viele Abläufe für die Mitarbeiter, was erheblich zur Steigerung der Effektivität beitrug. Um im gesamten Unternehmen ein hohes Serviceniveau zu garantieren, setzt er auf die kontinuierliche Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Dafür schaffte er im Unternehmen und Tagesgeschäft Raum und feste Strukturen. Als Resultat hieraus konnte ein deutlicher Anstieg der Abschlussquote in der Kaltakquise und eine schnellere Abschlusszeit im Verkaufsprozess festgestellt werden.

Eine vollständige Liste der Gewinner 2020 erhalten Sie hier.

Sie oder Ihr Managementteam haben in den vergangenen Jahren Großes geleistet? Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich bei den Management Awards der German Stevie Awards 2021

 

Topics: German Stevie Awards, Management Award, The German Stevie Awards

SearchUnify的智能支持

Posted by Clara Im on Thu, Nov 26, 2020 @ 01:01 AM
  • 采用基于AI技术的客户服务工具提高销售、营销和整体顾客满意度
  • Grazitti Interactive的SearchUnify平台简化了复杂的问题,并提供工具和个性化的搜索结果

search unify

 

关于SearchUnify

SearchUnify是Grazitti的旗舰产品。这个统一的认知搜索平台彻底改变了信息发现,增强了洞察力,并为基于AI的应用程序(如应对顾客及协助咨询员的聊天机器人)提供了强大的平台。这种AI为客户支持和自助服务提供了关联性高的个性化搜索结果。

Grazitti 产品的创立

Grazitti Interactive是数字创新领导者,在开发CRM、营销自动化、在线社区和分析等解决方案方面拥有丰富的经验。凭借超过十年的经验,帮助企业改善营销、销售和支持成果,Grazitti Interactive见证了企业为将信息提供给最终用户而苦苦挣扎的过程。SearchUnify旨在统一各种内容源,提供无缝的用户体验,并在一个广泛的平台中简化工具和要求。

支持领域的领导者将AI视为可以解决许多复杂问题的解决方案。基于SearchUnify的AI驱动的应用程序为咨询员配备了他们所需的工具,可以使客户满意。作为一站式解决方案,SearchUnify可帮助增加事件处理量并加快事件解决速度。为使用户能快速找到关联性最高的答案,社区管理员以用户搜索行动为基础,向用户显示明智的建议,引导自助服务成功。

SearchUnify的客户获得了以下成倍的成功:

网站访问量环比增长12

搜索转化次数增加13

咨询员生产率提高15

事件解决量增加21%

无结果的搜索量减少28%

累计超过800万次搜索

APSA20_Silver_WinnerSearchUnify赢得了2020年亚洲-太平洋史蒂夫®中的客户服务-客户服务技术创新- 计算机行业的史蒂夫银奖,以及产品设计与开发- B2B产品及服务创新领域的史蒂夫银奖。

 

您想知道2021年亚洲-太平洋史蒂夫奖参展事宜吗?

Request the entry kit

 

Topics: The Stevie Awards, Asia-Pacific Stevie Awards, 史蒂夫奖, 亚洲-太平洋史蒂夫奖

SearchUnifyのスマートサポート

Posted by Clara Im on Thu, Nov 26, 2020 @ 12:43 AM

- AI基盤技術が適用されたカスタマビスツルで、業、マケティング、全般的な顧客足度を向

- Grazitti InteractiveSearch Unifyプラットフォムは、複な問題を純化し、ツルとパソナライズされた索結果を提供

 

search unify

 

SearchUnifyについて

SearchUnifyはGrazittiを代表する商品です。この統合コグニティブ(認知)検索プラットフォームは、情報検索に革新をもたらし、インサイトエンジンを強化し、顧客応対チャットボットやエージェント支援用チャットボットのようなAI基盤アプリのための強力なプラットフォーム構築を実現します。このようなAIはカスタマーサポートやセルフサービスのための関連性が高いパーソナライズされた検索結果を強化します。

 

Grazittiの製品の

Grazitti Interactiveは、CRMやマーケティングオートメーション、オンラインコミュニティ、分析のためのソリューションの開発に関する豊富な経験を持つデジタルイノベーションリーダーです。企業がマーケティング、営業、サポートの成果を向上させることを可能にしてきた10年以上の経験の中で、Grazitti Interactiveは、エンドユーザーへの情報提供に苦労している企業を目にしてきました。Search Unifyは、様々なコンテンツソースを統合し、シームレスなユーザーエクスペリエンスを提供するために構築され、1つの広範なプラットフォームでツールと要件を簡素化します。

 

サポート分野のリーダーたちは、AIを多くの複雑な問題に対する可能な解決策として見ています。Search Unify上に構築されたAI基盤のアプリは、顧客を満足させるのに必要なツールを提供します。ワンストップソリューションであるSearch Unifyは、ケースデフレクションを増やしてケース解決を促進するのに役立ちます。ユーザーが最も関連性の高い回答をいち早く見つけられるように、コミュニティ管理者がユーザーの検索行動に基づいて賢明な推奨事項を表示することにより、セルフサービスの成功を促します。

 

Search Unifyの顧客は、次のように幾何級数的な成功率を経験しました。

 

月間のサイト訪問者数12%増加

検索コンバージョン13%増加

担当者の生産性15%増加

ケースデフレクション21%増加

結果のない検索件数28%減少

累積検索数8百万以上

 

APSA20_Silver_WinnerSearch Unify2020スティー・アジアパシフィック®で、カスタマビスカテゴリのイノベション(カスタマビスでのテクノロジの利用)部門と、企業向け製品&ビスイノベション部門でシルバー・スティ賞を受賞しました

 

2021スティービー・アジア・パシフィック賞のエントリーに関心がありますか?

 

Request the entry kit

 

Topics: The Stevie Awards, Asia-Pacific Stevie Awards, スティービー・アジア・パシフィック賞, スティービー賞

SearchUnify의 스마트 서포트

Posted by Clara Im on Thu, Nov 26, 2020 @ 12:28 AM

- AI 기반 기술이 적용된 고객 서비스 도구로 영업, 마케팅, 전반적인 고객 만족도 향상

- 복잡한 문제를 단순화하고 도구와 개인맞춤 검색 결과를 제공하는 Grazitti Interactive SearchUnify 플랫폼

 

search unify

 

SearchUnify에 대하여

SearchUnifyGrazitti의 대표 상품입니다. 이 통합 코그너티브(인지) 검색 플랫폼은 정보 검색을 혁신화하고 인사이트 엔진을 강화하며 고객 응대 및 상담원 지원 챗봇과 같은 AI 기반 앱을 위한 강력한 플랫폼 구축에 기여합니다. 이러한 AI는 고객 지원 및 셀프서비스를 위해 관련성이 높은 개인 맞춤형 검색 결과를 강화합니다.

 

Grazitti의 제품 시작

Grazitti Interactive는 CRM, 마케팅 자동화, 온라인 커뮤니티, 분석을 위한 솔루션 개발에 대한 폭넓은 경험이 있는 디지털 혁신 리더입니다. 10년 이상의 경험을 바탕으로 기업이 마케팅, 영업, 지원 결과를 개선 할 수 있도록 지원하는 Grazitti Interactive는 최종사용자에게 정보를 제공하기 위해 고군분투하는 기업들을 목격했습니다. SearchUnify는 다양한 컨텐츠 소스를 통합하고 원활한 사용자 체험을 제공하기 위해 구축되어, 하나의 광범위한 플랫폼에서 도구와 요구 사항을 단순화합니다.

 

지원분야 리더들은 AI를 여러가지 복잡한 문제에 대한 가능한 해결책으로 보고 있습니다. SearchUnify를 바탕으로 한 AI 기반 앱은 상담원이 고객을 만족시키는데 필요한 도구들을 제공합니다. 원스톱 솔루션인 SearchUnify는 케이스 디플렉션(case deflection)을 높이고 케이스 해결을 촉진하는 데 도움을 줍니다. 사용자가 가장 관련성 높은 답변을 빠르게 찾을 수 있도록, 커뮤니티 관리자가 사용자 검색 행동을 기반으로 한 현명한 권장사항을 표시해 줌으로써 셀프서비스 성공을 유도합니다.

 

SearchUnify의 고객들은 다음과 같이 기하급수적인 성공율을 경험했습니다.

 

월간 사이트 방문 12% 증가

검색 전환(conversion) 13% 증가

상담원 생산성 15% 증가

케이스 디플렉션(case deflection) 21% 증가

결과 없는 검색건 28% 감소

총 누적 검색 수 8백만 이상

 

APSA20_Silver_Winner

SearchUnify2020 아시아-태평양 스티비상®에서 고객 서비스-고객 서비스 기술 혁신-컴퓨터 산업 부문 스티비 은상 및 제품 디자인 & 개발-B2B 제품 & 서비스 혁신 부문 스티비 은상을 수상하였습니다.

 

2021 아시아-태평양 스티비상 출품에 대해 궁금하신가요?

 

Request the entry kit

 

Topics: The Stevie Awards, 스티비상, Asia-Pacific Stevie Awards, 아시아-태평양 스티비상, 아태스티비상

Die Stevie® Awards for Women in Business 2020 präsentieren die stolzen Gewinnerinnen

Posted by Jule Kern on Tue, Nov 24, 2020 @ 11:43 AM

Drei Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum wurden für ihre Förderung von Frauen und die Leistungen ihrer Mitarbeiterinnen ausgezeichnet

SASCS entry deadline november

Frauen im Rampenlicht: am 2. Oktober 2020 wurden die Preisträgerinnen der Stevie Awards for Women in Business bekannt gegeben. Der weltweit wichtigste Wirtschaftspreis für Unternehmerinnen, weibliche Führungskräfte und Angestellte sowie die von ihnen geführten Organisationen ehrt bereits zum 17. Mal die herausragenden Leistungen von Frauen in der Wirtschaft. Mehr als 1.500 Nominierungen von Organisationen und Einzelpersonen aus der ganzen Welt wurden in diesem Jahr in Kategorien wie COVID-19 Response, Unternehmerin des Jahres, Weibliche Führungskraft des Jahres, Innovativstes Unternehmen des Jahres und Startup des Jahres eingereicht. Die stolzen Gewinnerinnen werden am 9. Dezember im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung geehrt.

Diese Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum wurden bei den Stevie Awards for Women in Business für ihre herausragenden Leistungen geehrt

Gleich vier goldene Stevie Awards gewann DHL Global Forwarding aus Bonn. Für die Inititative „Women at DHL Forwarding“ in den Media Awards Categories wurde das Unternehmen für die vorbildliche Förderung von Vielfalt am Arbeitsplatz ausgezeichnet.

"Die Entwicklung von talentierten Mitarbeiterinnen bei DHL Global Forwarding ist für uns alle von zentraler Bedeutung. Unser Ziel ist es, noch mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen, und unsere Initiative 'Women at SAWIB Responsive (11)DHL Global Forwarding' dient dabei als wichtiger Treiber", so Tim Scharwath, CEO DHL Global Forwarding, Freight. "Vielfalt, Inklusion und Zugehörigkeit sind Grundwerte unserer Organisation. Wir wollen weiterhin großartige Arbeitsplätze schaffen, wo jeder willkommen ist."

Eva Mattheeussen, Leiterin der Personalabteilung bei DHL Global Forwarding, Mittlerer Osten und Afrika und globale Projektleiterin von 'Women at DHL Global Forwarding', erhielt den Gold Stevie Award in der Kategorie 'weibliche Führungskraft des Jahres - Business Services - mehr als 2.500 Mitarbeiter'. "Ich bin sehr stolz auf das, was wir mit diesem Projekt bisher erreicht haben. Dies geht weit über den Aufbau einer starken Gemeinschaft von Frauen hinaus. Das Projekt konzentriert sich auch darauf, Unterstützer und Förderer zu aktivieren, die es braucht, um gemeinsam aktiv am Aufbau eines gleichberechtigten Arbeitsumfeldes zu arbeiten.", so Eva Mattheeussen

In den Achievement Categories wurde die Initiative zusätzlich in den Kategorien 'Verdienste um die Förderung und Entwicklung von Frauen' und 'Verdienste im Personalwesen' ausgezeichnet. DHL Global Forwardings Initiative zielt darauf ab, eine Kultur der Chancengleichheit zu fördern, in dem flexible Arbeitsmodelle, Transparenz und Karriereförderung gelebt werden. Zu diesem Zweck wurden eigens ein neues Talentmanagementprogramm sowie Mentoring- und Netzwerkinitiativen eingeführt. Die "Women at DGF Virtual Learning Series", die während des gesamten Jahres 2020 einmal pro Monat stattfand, wurde als "Event des Jahres" geehrt. Die Veranstaltungsreihe richtete sich bewusst an alle Mitarbeiter und behandelte Themen wie etwa die persönliche und berufliche Entwicklung bei DHL Global Forwarding.

Mit einem silbernen Stevie Award in den COVID-19 Response Categories wurde Marina Reinders aus dem Unternehmen ZIB – Zurück in den Beruf als Deutschlands hervorragendste Zweigstellenleiterin einer Bildungseinrichtung ausgezeichnet.

Maria Reinders hatte die Folgen der Pandemie früh eingeschätzt: die Gefahr, die für Langzeitarbeitslose und gerade Entlassene entstünde, wenn Bildungseinrichtungen schließen und sie ihre Ansprechpartner und Bezugspersonen verlieren würden. Selbstlos entschied sich Frau Reinders, auch ohne Bezahlung zu helfen. Rechtzeitig konnte sie alles Wichtige koordinieren, noch bevor die Arbeitsämter für die Öffentlichkeit geschlossen wurden. Sie fand eine Lösung, Arbeitssuchende weiter zu coachen, sie zu ermutigen und durch die Krise zu begleiten.

Gerald Hüsch, Geschäftsführer von ZIB hatte die Nominierung als Überraschung eingereicht, um die Leistungen von Frau Reinders zu honorieren. "Es gehören viele Disziplinen dazu Außergewöhnliches zu leisten. Frau Reinders überragt jede Einzelne davon. Sie ist schnell, überlegt, umsetzungsstark, gewinnt die Menschen, schätzt und hebt ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen empor. Ist unermüdlich, voller Leidenschaft und Hilfsbereitschaft. Klar und stark sagt sie: „Kriegen wir hin.“ - ihr gelebtes Credo.  Sie geht voran und ist sich für nichts zu schade. Findet immer die Stelle, andere zu überraschen und Lösungen zu präsentieren. Ihre Erfolge sind die positiven Nebeneffekte ihrer Art zu sein und andere zu führen. Sie verdient diese Auszeichung vollumfänglich.  Sie würde jedoch sagen: „Ich verdiene diese Auszeichnung nicht - wir verdienen sie. Wir als Team!“, so Herr Hüsch.

Die Industrie und Handelskammer Berlin wurde für ihre crossmediale COVID-19-Kampagne in den Kategorien zur Reaktion auf COVID-19 für die PR-Kampagne des Jahres mit einem bronzenen Stevie Award ausgezeichnet.

Innerhalb von 48 Stunden nach Ausrufung der COVID-19-Pandemie in Deutschland hatte Claudia Engfeld, Pressesprecherin der IHK Berlin, einen täglichen Krisen-Newsletter gestartet, um die 320.000 Mitgliedsfirmen der Kammer über alle Aspekte der Pandemie zu informieren. In Zusammenarbeit mit dem FM-Radiosender JazzRadio Berlin erreichte er innerhalb weniger Tage fast eine Million Menschen in der deutschen Hauptstadt. Ein Schlüssel zu der einzigartigen crossmedialen Kampagne war Claudia Engfelds Hintergrund als leitende Journalistin bei den nationalen Fernsehsendern, Sat 1 und dem ZDF. Als sie JazzRadio Berlin darum bat, ihren täglichen Newsletter als Quellenmaterial zu verwenden, bot der Sender an, diesen zu versenden. Die Programmdirektorin von JazzRadio, Dr. Lyria Messahel, erklärte: "Der Newsletter der Kammer war maßgebend und sehr gut beurteilt. Er gab den Leuten genau die wichtigen Informationen, die sie brauchten, wenn sie sie brauchten. Es war wirklich hochkarätiger Journalismus. Claudia Engfeld hat kein großes Team, auf das sie zurückgreifen kann. Es besteht aus ihr und einer Assistentin. Sie hat bemerkenswerte Arbeit geleistet und dies von Mitte März bis Ende Mai fortgesetzt. Sie hat meiner Meinung nach sicherlich zu Deutschlands beeindruckender COVID-19-Statistik beigetragen.

Eine vollständige Liste aller Preisträgerinnen finden Sie hier.

Women|Future Conference – die Macherinnen von Morgen

Im Vorfeld der Preisverleihung fand am 12. und 13. November eine zweitägige Konferenz für berufstätige Frauen, die Women|Future Conference statt. Die virtuelle Konferenz für Frauen förderte durch motivierende Keynotes, Bildungssitzungen und Networking engagierte Beziehungen, berufliche und WomenFutureConference_Logo_2020FullColorpersönliche Entwicklung sowie Gesundheit und finanzielles Wohlbefinden. Von aufstrebenden Geschäftsfrauen über inspirierende Unternehmerinnen bis hin zu Führungskräften - auf dieser Veranstaltung waren die Macherinnen von morgen vertreten! Weibliche CEOs, Gründerinnen, Kleinunternehmerinnen, Unternehmerinnen und Führungskräfte, darunter Senior Management und Direktoren von AT&T Business, Girl Scouts of the USA, Amazon, Deloitte, Microsoft, Roku, PayPal, Cisco, HCL und viele mehr standen auf der Agenda der Women|Future Conference. Mit Podiumsdiskussionen, zahlreichen Networking-Möglichkeiten, Fallstudien von Stevie®-Preisträgerinnen und einem Pitch-Wettbewerb für junge, von Frauen geführte Unternehmen befasste sich die Women|Future Conference mit den drängendsten Geschäftsfragen von morgen. 

Die Bewerbungsphase der 18.Stevie Awards for Women in Business beginnt im Mai 2021. Auf der Awards-Webseite können Sie sich bereits jetzt auf die Mailingliste der Teilnahmeunterlagen setzen lassen. 

Und bis dahin haben Sie die Möglichkeit an weiteren spannenden Stevie Award Programmen, wie etwa den German Stevie Awards 2021 teilzunehmen. 

Topics: stevie awards for women in business, Women in Business

Die Höhepunkte der  Women|Future Conference 2020

Posted by Jule Kern on Tue, Nov 24, 2020 @ 06:41 AM

Vom 11. bis 13. November nahmen über 320 Teilnehmerinnen aus der ganzen Welt virtuell an der Women|Future Conference 2020 teil, um Neues zu lernen und sich inspirieren zu lassen. Ursprünglich war die dritte jährliche Women|Future Conference als persönliche Veranstaltung in Las Vegas geplant. Vom Switch zur virtuellen Konferenz ließen sich die Teilnehmerinnen aber nicht daran hindern, interessante Kontakte zu knüpfen und zukunftsorientierte Diskussionen zu führen. In Sitzungen, die von Unternehmertum bis hin zu Finanzplanung, Vielfalt am Arbeitsplatz, Gesundheit und Wohlbefinden, Überwindung des Hochstaplersyndroms und Social-Media-Marketing reichten, erhielten die Teilnehmerinnen eindrucksvolle Einblicke, die ihnen in ihrem beruflichen und privaten Leben helfen konnten.
Die Women|Future Conference 2020 setzte sich aus 108 transformativen Rednerinnen aus verschiedenen Branchen und Denkfeldern zusammen. Die Rednerinnen reichten von Gründerinnen, CEOs, Kleinunternehmerinnen und weiblichen Führungskräften von Fortune-500-Unternehmen wie AT&T Business, Amazon, Deloitte, Cisco, Microsoft, Roku, HCL und PayPal. Die Konferenzsitzungen und Workshops ermutigten Frauen in allen Lebensphasen, sich nicht nur auf ihr "morgen" einzulassen, sondern auch sich motivieren zu lassen, ihre beruflichen, persönlichen und Lebensziele in Angriff zu nehmen. Dies nahmen Teilnehmerinnen der Women|Future Conference von der Konferenz mit:

"Ich habe bereits an vielen virtuellen Konferenzen teilgenommen und dies ist die beste Konferenz von allen. Ich habe viele gute Informationen erhalten und fabelhafte Damen getroffen, die Unterstützung, Ermutigung, Talent und Inspiration boten." - Shirin Alhroob, Universität von North Carolina

"Aufregend, einnehmend, informativ und inspirierend! Was für eine Show!" - April Traughber, Direktorin für Lernen & Entwicklung TTEC

"Die Teilnahme an der 2020 Women|Future Conference war eine absolute Ehre. Gleichgesinnte Frauen zu hören, wie sie Erfolgsgeschichten, Prüfungen und Erkenntnisse über ihre Wege austauschen, war äußerst inspirierend. Ich kann das Jahr 2021 kaum erwarten!" - Catina D'Achille Account Executivtrwqve, Park Place Payments

"Was für ein wirklich inspirierendes Ereignis! Ich fühlte mich engagiert und befähigt. Ich empfehle die Teilnahme an dieser Veranstaltung jedem, der daran interessiert ist, zu lernen, sein bestes Selbst zu sein". - Mirela Marceta, Entwicklungskoordinatorin, YWCA Hamilton

Im Vorfeld der Hauptveranstaltung fanden vom 9. bis 11. November dreitägige Vorkonferenzsitzungen statt. Jede Vorkonferenzsitzung konzentrierte sich auf ein Thema, das dem jeweiligen Wochentag entsprach: Motivationsmontag, Gratidienstag und Mittwoch, der von Frauen besetzte Geschäftsmittwoch.

Die am Dienstag, den 10. November stattfindende Vorkonferenzsitzung mit der höchsten Teilnehmerzahl stand unter dem Titel: "Disrupt the Imposter Syndrome; Let the Real You Shine Through!" Die Podiumsteilnehmer dieser Sitzung diskutierten ihre eigenen "Hochstapler-Momente" und erforschten, wie unser innerer Kritiker als Ergebnis des Vergleichssyndroms herauskommt. Sie erklärten, dass wir, wenn wir uns mit anderen vergleichen, dazu neigen, unser Schlechtestes mit dem Besten von jemand anderem zu vergleichen.

Imposter"Wir stellen andere of auf ein Podest und sehen uns selbst in einem Zustand, der kleiner ist als die menschliche Natur", erklärte die Podiumsteilnehmerin Dee C. Marshall, CEO von Diverse and Engaged. "Wie können wir dieses Problem lösen? Ein Weg ist die Gewissheit, dass wir alle einzigartige Begabungen und Talente haben, die kein anderer hat. Denken Sie daran: Wenn jemand weiter fortgeschritten zu sein scheint als Sie, dann liegt das nicht daran, dass er besser ist als Sie, sondern daran, dass wir unterschiedliche Fähigkeiten haben."
"Wir vergleichen uns auch mit unserem zukünftigen und vergangenen Selbst", fügte Jen Coken, Executive Coach, Rednerin und Autorin, hinzu. "Ich glaube nicht, dass wir es jemals überwinden können, ich glaube, wir können einen neuen Neuropathiepfad schaffen, sobald Sie in der Lage sind, den alten Neuropathiepfad zu erwischen. Wenn Sie zeigen wollen, dass Sie fröhlich sind, gibt es dafür keine Formel - fröhlich zu sein, könnte bedeuten, dass ich Lachyoga mache, wie ein Verrückter die Straße runterspringe und die Leute denken, ich sei verrückt, oder es könnte bedeuten, dass ich die Leute anlächle. Es gibt so viele verschiedene Dinge, die man tun kann, und sobald man eine neue Praxis gefunden hat, um über der Linie zu bleiben, wird man immer stärker."

Tag 1- Women|Future Conference

Die Konferenz begann am Donnerstag, dem 12. November, mit der Eröffnungsrede "Today's Leadership, Tomorrow's Future" von Anne Chow, CEO von AT&T Business. Anne Chow vermittelte eine inspirierende Botschaft über das Führen mit Mitgefühl und Achtsamkeit gegenüber unserem gegenwärtigen Umfeld sowie über unbewusste Vorurteile am Arbeitsplatz. Sie umrahmte ihre Diskussion um die "7+C's" einer großartigen Führung, die ihrer Meinung nach für die heutige Zeit entscheidend und für unsere Zukunft entscheidend sind.

Annechow

"Eines der Dinge, die ich in meiner Erfahrung gefunden habe, ist, dass Organisationen und Menschen innerhalb dieser Organisationen oft den Fehler machen, anzunehmen, dass wenn man Charakter hat, auch Kompetenz hat oder wenn man kompetent ist, auch Charakter hat, aber das ist absolut nicht wahr. Man braucht sowohl Charakter als auch Kompetenz als Grundlage für Vertrauen". Sie verwies auf das Buch "The Speed of Trust" von Stephen Covey, in dem diese Interaktion untersucht wird, sowie auf eine persönliche Anekdote, um ihren Standpunkt zu illustrieren; obwohl ihr Bruder, ein OB-GYN, der "äußersten Charakter" hat, war er nicht die geeignete Person, um ihre Schulterverletzung zu untersuchen. Als sie das C der Farbe (Colour) diskutierte, erklärte Anne,

"Große Führungspersönlichkeiten umgeben sich mit Menschen, die nicht so sind wie sie selbst, die eigentlich ganz anders sind als sie selbst... die Daten zeigen, dass vielfältige Teams bessere Ergebnisse erzielen."

"Wir wollen Kulturen schaffen, in denen jeder das Gefühl hat, als sein authentisches Selbst dazuzugehören... Vielfalt bedeutet, jemanden zur Party einzuladen, Einbeziehung bedeutet, ihn zum Tanzen aufzufordern, und für mich bedeutet Zugehörigkeit, dass man seinen eigenen Tanz zur Party mitbringt und anderen seinen Tanz beibringt, während man ihren lernt."

Anne Chow schloss ihre Grundsatzrede mit einer Live-Frage-und-Antwort-Runde aus dem Publikum. Weitere Sitzungen am ersten Tag der Women|Future Conference schlossen sich an:

  • How to Be Resilient Through a Crisis
  • Women Driving the Future of Tech- How AI, VR, and Robotics will be the Norm
  • Health and Wellness 2020 & Beyond
  • Stevie Awards for Women in Business Case Studies
  • Passion to Profit
  • Journalistic Approach to Diversity, Inclusion and Equity
  • Balancing Motherhood + Business for “Mompreneurs” and Working Moms
  • Finding Your Voice for Young Women
  • The Power of Female Leadership
  • Sustainability: Waste is a Design Flaw
  • Women and Money: Investing 101
  • How to Make Your Small Business Stand Out in the Crowd

Tag 2- Women|Future Conference

Der zweite Konferenztag begann mit einer gefragten Sitzung, die sich mit der individuellen Einstellung zu Geld und den vielen Dingen befasste, die unsere Fähigkeit, finanziell erfolgreich zu sein, beeinflussen. Die Podiumsteilnehmer zum Thema "Financial Wellness: Ihre Beziehung zum Geld" untersuchten, was es bedeutet, echte finanzielle Freiheit zu haben, und gaben Tipps, wie man verfolgen, auswählen und investieren kann, wohin das Geld fließt. Die Podiumsteilnehmer tauschten Ressourcen zum Thema Investieren und Sparen aus und erläuterten, wie Geld für Frauen ein emotional aufgeladeneres Thema sein kann als für Männer. Zusätzlich wurden zwei Tagessitzungen der Women|Future Conference angeboten:

  • Create Joy in Your Career on Your Own Terms
  • Business Chemistry: Using Science to Improve the Art of Relationships
  • Getting Creative with Client Engagements
  • Tips and Tricks: How to Get Funding for Your Business
  • Building Your Dream Network for Introverts
  • Conquer Crisis. Train Like a Triathalete. Body + Mind + Business
  • Growth Through Social Media
  • Bold Identity Branding to Build Your Business Post-Covid
  • Creating Memorable Content
  • E-Commerce and Online Business in Today’s Changing Climate

girlscouts

Auf dem Bild oben, von rechts, sind Judith Batty, Interim-CEO der Pfadfinderinnen der USA und Kelly Parisi, Kommunikationsbeauftragte der Pfadfinderinnen der USA zu sehen. Während ihrer Sitzung der Women|Future Conference Session, "Building the Next Generation of Women Leaders Who Make a Positive Impact in the World" (Aufbau der nächsten Generation von weiblichen Führungskräften, die einen positiven Einfluss auf die Welt haben), teilte Judith einige beeindruckende Statistiken über die rund 59 Millionen Pfadfinderinnen-Alumnae und den Einfluss, den sie auf die Welt hatten, mit.

"53% der Unternehmerinnen und Geschäftsinhaberinnen in den USA waren Pfadfinderinnen", erklärte Batty. "Pfadfinderinnen-Absolventinnen haben mit größerer Wahrscheinlichkeit als andere Frauen einen Wirtschaftsabschluss. Die Mehrheit der Frauen, die im Kongress dienen, waren auch Pfadfinderinnen. Betrachtet man die Wissenschaften, so war die Mehrheit der Astronautinnen ebenfalls Pfadfinderinnen. Wir schaffen Führungskräfte."

Eine unserer abschließenden Sitzungen des Tages war der "Shark Tank"-Wettbewerb, bei dem zehn Finalisten, deren Unternehmen im November 2017 oder später gegründet wurden, um die Chance auf eine Finanzierung konkurrierten. Ein Gremium aus Jurorinnen und Teilnehmerinnen sah sich einen dreiminütigen Pitch von jeder der Finalistinnen an und stimmte dann für ihre Favoritin ab.
WFC_Winners-03

Die Finalistinnen des Pitch-Wettbewerbs beantworteten Fragen der Jury zu ihren Geschäftsmodellen, ihren Zielgruppen und ihren Betriebsstrategien. Der Gewinner des Pitch-Wettbewerbs ist Clocr Inc., ein innovatives Nachlassplanungstool, mit dessen Hilfe eine Vollmacht zur legalen Weitergabe von digitalen Vermögenswerten und Online-Konten erstellt werden kann. Den zweiten Platz belegten Geschenkschachteln von Sam and Lance für ihren ethischen Marktplatz, den dritten Platz belegte Nutricraft Cookware.

Virtual Networking und roter Teppich

Der Übergang zu einer virtuellen Konferenz hatte zwar seine eigenen Herausforderungen, trotzdem konnte die persönliche Begegnung, die bei der Konferenz so beliebt ist beibehalten werden, darunter Networking, praktische Workshops und Momente auf dem roten Teppich. Die Konferenzplattform Swapcard und ihre Matchmaking-Fähigkeiten auf Basis künstlicher Intelligenz ermöglichten es den Teilnehmerinnen auch außerhalb der Konferenzsitzungen zu interagieren. Swapcard empfiehlt relevante Teilnehmer, Sponsoren, Sitzungen und Workshops auf der Grundlage gemeinsamer Interessen. Eine weitere unterhaltsame Funktion der Plattform war die Möglichkeit, von zu Hause aus ein Foto auf dem roten Teppich zu machen. Klicken Sie hier, um die Fotos vom roten Teppich anzusehen.

 

Swapcard WFC picsWenn Sie an der diesjährigen virtuellen Veranstaltung teilgenommen haben und zusätzliche Fotos hinter den Kulissen haben, die Sie mit uns teilen möchten, senden Sie diese bitte per E-Mail an Nina@stevieawards.com. Wir werden sie dann auf unseren Social-Media-Seiten veröffentlichen.

Neuigkeiten zur Konferenz 2021

Wir freuen uns auf ein noch größeres und aufregenderes Ereignis im nächsten Jahr bei der vierten jährlichen Women|Future Conference, die vom 5. bis 6. November 2021 als hybride virtuelle und persönliche Veranstaltung in Verbindung mit den Stevie Awards for Women in Business 2021 stattfinden wird.  Melden Sie sich für unsere Mailingliste an, um benachrichtigt zu werden, wenn Frühbuchertickets für die Women|Future Conference 2021 erscheinen, der Aufruf für Rednerinnen eröffnet wird und andere Neuigkeiten über diese zukunftsweisende Veranstaltung für Frauen erscheinen!
Sign Up for 2021 Conference UpdatesBesonderer Dank gilt unseren Sponsoren und Partnern 2020

Wir sind stolz darauf, mit den folgenden Publikationen und Organisationen zusammenzuarbeiten, die Unternehmerinnen und weiblichen Führungspersönlichkeiten eine Stimme geben. Wenn Sie an Sponsoringmöglichkeiten für die Women|Future Conference 2021 interessiert sind, melden Sie sich hier an, um benachrichtigt zu werden, sobald diese veröffentlicht werden.

Copy of Sponsor Swapcard Footer-1

👍Vernetzen Sie sich mit der Women|Future Conference 

Instagram 

LinkedIn

Twitter

Facebook

 

Fragen?

Konferenzanmeldung und Sponsoringmöglichkeiten

Ruslana Milikhiker, Konferenz- und Veranstaltungsmanager

Ruslana@stevieawards.com

 

Konferenz-Marketing und PR 

Nina Moore, Marketingleiterin

Nina@stevieawards.com

Topics: women awards, Women in Business, Awards for Women in Business, female entrepreneurs, woman awards, Stevies awards for women, women in busines, Women Future Conference

Highlights from the 2020 Women|Future Conference

Posted by Nina Moore on Fri, Nov 20, 2020 @ 05:45 PM

From November 12-13, over 320 attendees tuned in virtually from around the world to learn and be inspired at the 2020 Women|Future Conference. The third annual Women|Future Conference was originally planned as an in-person event in Las Vegas, but this year's pivot to virtual did not stop attendees from making engaging connections and having forward-thinking discussions. Attendees gained powerful insights to help them in their professional and personal lives through sessions ranging from entrepreneurship to financial planning, diversity in the workplace, health and wellness, overcoming the imposter syndrome, and social media marketing.

The 2020 Women|Future Conference was made up of 108 transformative speakers from multiple industries and fields of thought. Speakers ranged from female founders, CEOs, small business owners, and executives of Fortune 500 companies including AT&T Business, Amazon, Deloitte, Cisco, Microsoft, Roku, HCL and PayPal. The conference sessions and workshops encouraged women in all stages of life to not only embrace their tomorrow, but to walk away with lessons that motivate them to tackle career, personal, and life goals. Here’s what Women|Future Conference attendees took away from the conference:

"I have attended a lot of virtual conferences and this is the best conference out there. I took away a lot of good information and met fabulous ladies who delivered support, encouragement, talent and inspiration." - Shirin Alhroob, University of North Carolina

"Exciting, engaging, informative, and inspiring! What a show!" - April Traughber, Director of Learning & Development TTEC

"Taking part in the 2020 Women|Future Conference was an absolute honor. Hearing like-minded women share success stories, trials and insight on their stories was extremely inspiring. I can’t wait for 2021!" - Catina D’Achille Account Executivtrwqve, Park Place Payments

"I loved the mix of topics at the Conference. It was inspiring to be surrounded with knowledgeable women who have overcome trauma and other life events and rise to success. Everyone was very approachable and it was a great platform for networking. Would definitely recommend to other."  - Georgia Homsany, Founder of Daily Dose Wellness

"What a truly inspirational event! I felt engaged and empowered. I highly recommend attending this event to anyone who is interested in learning to be their best self". - Mirela Marceta, Development Coordinator, YWCA Hamilton

There were three days of pre-conference sessions held November 9-11 leading up to the main event. Each pre-conference session was centered around a theme corresponding to that day of the week; Motivational Monday, GratiTuesday, and Women-Owned Business Wednesday.

The top attended pre-conference session was on Tuesday, November 10 titled, "Disrupt the Imposter Syndrome; Let the Real You Shine Through!" Panelists of this session discussed their own “imposter moments” and explored how our inner critic comes out as a result of comparison syndrome. They explained that when we compare ourselves to others, we tend to compare our worst to someone else’s best.

Imposter“We see others in a more larger-than state, and see ourselves as less-than by human nature,” explained panelist Dee C. Marshall, CEO of Diverse and Engaged. “How we can resolve this? One way is to know that we all have unique gifts and talents that no one else can do. Remember, if someone appears to be farther along than you, it is not that they are better than you, it is that we have different skillsets.”

“We also compare ourselves to our future and past selves,” added Jen Coken, Executive Coach, Speaker and Author. “I don’t think we can ever overcome it, I think we can create a new neuropathway the moment you are able to catch the old neuropathway. If you want to show up being joyful, there’s no formula for that- being joyful could mean I do some laughter yoga, skip down the street like a nut job and people think I’m crazy, or it could mean I smile at people. There are so many different things you can do, and once you identify a new practice to stay above the line, the stronger you get.”

Day One- Women|Future Conference

The conference kicked off on Thursday, November 12 with the opening keynote, "Today's Leadership, Tomorrow's Future" by Anne Chow, CEO of AT&T Business. Anne delivered an inspiring message about leading with compassion and mindfulness of our current environment, as well as unconscious bias in the workplace. She framed her discussion around the “7+C's” of great leadership, which she says are key for today and critical for our future.

Annechow

When explaining two of the C’s, character and competence, Anne explained “One of the things I have found in my experience is that organizations and people within those organizations often make the mistake of assuming that if you have character, you have competence, or if you are competent, you have character, but this is absolutely not true. You need both character and competence as a foundation for trust.” She referenced the Stephen Covey book, The Speed of Trust, which explores this interaction as well as a personal anecdote to illustrate her point; even though her brother, an OB-GYN, has the "utmost character," he was not the appropriate person to see for her shoulder injury. When discussing the C of color, Anne stated,

“Great leaders surround themselves with people who are not like them, but are actually very different than themselves...the data shows that diverse teams generate better results.”

“We want to create cultures where everybody feels that they belong as their authentic self...diversity is asking somebody to the party, inclusion is asking them to dance, and for me, belonging is about bringing your own dance to the party and teaching others your dance while you learn theirs.”

Anne Chow closed her keynote with a live Q&A session from the audience. Other sessions on day one of the Women|Future Conference included:

  • How to Be Resilient Through a Crisis
  • Women Driving the Future of Tech- How AI, VR, and Robotics will be the Norm
  • Health and Wellness 2020 & Beyond
  • Stevie Awards for Women in Business Case Studies
  • Passion to Profit
  • Journalistic Approach to Diversity, Inclusion and Equity
  • Balancing Motherhood + Business for “Mompreneurs” and Working Moms
  • Finding Your Voice for Young Women
  • The Power of Female Leadership
  • Sustainability: Waste is a Design Flaw
  • Women and Money: Investing 101
  • How to Make Your Small Business Stand Out in the Crowd

Day Two- Women|Future Conference

The second day of sessions began with another popular session that addressed individual mindset about money and the many things that impact our ability to be financially successful. The panelists on “Financial Wellness: Your Relationship with Money” explored what it means to have true financial freedom and provided tips on how to track, choose, and invest where your money goes. The panelists shared resources about investing and saving, and explained how money can be an emotionally charged topic for women more so than for men. Additional day two Women|Future Conference sessions included:

  • Create Joy in Your Career on Your Own Terms
  • Business Chemistry: Using Science to Improve the Art of Relationships
  • Getting Creative with Client Engagements
  • Tips and Tricks: How to Get Funding for Your Business
  • Building Your Dream Network for Introverts
  • Conquer Crisis. Train Like a Triathalete. Body + Mind + Business
  • Growth Through Social Media
  • Bold Identity Branding to Build Your Business Post-Covid
  • Creating Memorable Content
  • E-Commerce and Online Business in Today’s Changing Climate

    View the full 2020 Women|Future Conference Agenda

girlscouts

Pictured above, from right, are Judith Batty, Interim CEO of Girl Scouts of the USA and Kelly Parisi, Communications Officer of Girl Scouts of the USA. During their Women|Future Conference Session, "Building the Next Generation of Women Leaders Who Make a Positive Impact in the World," Judith shared some impressive statistics about the roughly 59 million Girl Scout alumnae and the impact they have had on the world.

“53% of female entrepreneurs and business owners in the US were Girl Scouts,” stated Batty. “Girl Scout alums are more likely than other women to have a business degree. The majority of women serving in Congress were also Girl Scouts. If you look at the sciences, the majority of female astronauts were Girl Scouts as well. We create leaders.”

One of our closing sessions of the day was the “Shark Tank”-Style Women-Owned Business Pitch Competition which featured ten finalists whose businesses were founded in November 2017 or later competing for a chance to win funding. A panel of judges and attendees watched 3-minute pitches from each finalist, then voted for their favorite.WFC_Winners-03

The Pitch Competition finalists answered questions from the judges about their business model, target audience, and operations strategy. The winner of the pitch competition was Clocr Inc., an innovative estate planning tool that helps create a power of attorney to legally pass on digital assets and online accounts. In second place was Sam and Lance ethical marketplace gift boxes, and in third place was Nutricraft Cookware.

Virtual Networking and Red Carpet

While pivoting to a virtual conference had its own challenges, we replicated as many in-person experiences our community loves including networking, hands-on workshops, and red carpet moments. The conference platform, Swapcard, and its Artificial Intelligence matchmaking capabilities allowed for attendees to interact outside of conference sessions. Swapcard recommends relevant attendees, sponsors, sessions, and workshops based on shared interests. Another fun feature in the platform was the ability to take a red carpet photo from home. Click here to view the red carpet photos.

Swapcard WFC pics If you attended this year’s virtual event and have additional behind the scenes photos you'd like to share with us, please email them to Nina@stevieawards.com and we will feature them on our social media pages.

2021 Conference Updates

We look forward to an even bigger and more exciting event next year at the fourth annual Women|Future Conference, which will be a hybrid virtual and in-person event held November 5-6, 2021 presented in conjunction with the 2021 Stevie Awards for Women in Business.  Sign up for our mailing list to get notified when early-bird tickets launch for the 2021 Women|Future Conference, the call for speakers opens, and other updates about this forward-thinking event for women!Sign Up for 2021 Conference Updates

Special Thanks to our 2020 Sponsors and Partners

We are proud to partner with the following publications and organizations that give a voice to women entrepreneurs and leaders. If you are interested in sponsorship opportunities for the 2021 Women|Future Conference, sign up here to get notified when they are released.

Copy of Sponsor Swapcard Footer-1

👍Get Social With the Women|Future Conference 

Instagram 

LinkedIn

Twitter

Facebook

 

Questions?

Conference Registration and Sponsorship Opportunities

Ruslana Milikhiker, Conference & Event Manager

Ruslana@stevieawards.com

 

Conference Marketing and PR 

Nina Moore, Marketing Manager

Nina@stevieawards.com

Topics: women awards, Women in Business, Awards for Women in Business, female entrepreneurs, woman awards, Stevies awards for women, women in busines, Women Future Conference

Coding Bootcamp Produces In-Demand Developers

Posted by Hailey Roos on Wed, Nov 18, 2020 @ 04:45 PM
  • Filipino startup company helps beginner coders become well-versed in technology development
  • - Zuitt Coding Bootcamp’s curriculum teaches essential skills that often result in lifelong careers in technology 
  • - Despite the global pandemic, Zuitt provided scholarships and online education to help learners continue their training and find fulfilling jobs

About Zuitt 

Zuitt is the #1 Philippine-based startup offering web development coding bootcamps. 

Coding Bootcamp

Founder and CEO of Zuitt Coding Bootcamp, Tomohisa Kato, developed the company to help Filipinos develop their technology skills, as it was his personal mission to help them realize and maximize their potential. Zuitt Coding Bootcamp offers full-stack web development coding with a beginner-friendly curriculum to equip students with essential skills which help them land in-demand tech jobs. 

In its years of service, Zuitt has produced thousands of developers who have a vast array of coding skills. Bootcampers undergo rigid training with curriculum crafted by in-house developers and trainers. Embracing the company’s mission to be a lifelong partner, the learning does not stop after training is completed. Short courses are also provided to help bootcampers continuously improve their skills in all areas of the tech industry. 

One of the changes in the company in 2020 is the shift to fully online classes. This not only made a major impact to the students but also to the company's direction as a whole. This situation paved way for a new product for Pi-shaped Careers, or individuals who need to learn to code so they can understand developers, but don't necessarily need a career shift. The new normal opened another opportunity for Zuitt to everyone who has more time to learn new skills.

Zuitt’s COVID-19 Response 

During the pandemic, a number of bootcamp batches were put on hold, but that did not stop Tomohisa Kato from looking for ways to help bootcampers continue their training and find jobs. People who wished to continue their education were provided mobile internet scholarships and were able to rent PCs from Zuitt. The transition from lab-based instruction to online instruction was completely successful, as many bootcampers graduated and became employed developers. 

Zuitt won a Silver Stevie for Innovation in Technology Development - Other Service Industries in The 2020 Asia-Pacific Stevie® Awards

Interested in entering The 2021 Asia-Pacific Stevie Awards?

Request the entry kit

Topics: Asia-Pacific Stevie Awards

Stevie-winning Virtual Phone System for Small Businesses and Entrepreneurs

Posted by Hailey Roos on Mon, Nov 16, 2020 @ 05:18 PM
  • MightyCall’s cloud-based phone system provides VoIP services to thousands of small businesses and entrepreneurs across North America
  • The Contact Book Plus feature allows users to create contact lists and take notes on specific contact interactions for reference at any time

About MightyCall

MightyCall is a cloud-based virtual phone system, making it possible for solo entrepreneurs and even the smallest businesses to stay connected anywhere and anytime. MightyCall is a VoIP provider that started as part of the Infratel corporate group which ran the early version of the software for call centers. As VoIP took off in the greater business world, the technology was repackaged in a more manageable version accessible to small businesses. Ever since, MightyCall has consistently been building its user base, now serving more than 4,500 small businesses across North America. 

Since the beginning of 2019, MightyCall has made leaps and bounds in the quality of its service. More importantly, however, they’ve done so without a price hike, meaning their customers are getting more value for their money than ever before. The company has made the typical array of improvements that come with time, such as improved functionality of existing features, better call coverage and connections, and UI redesigns to continually take customer feedback into account. 

What is most revolutionary is MightyCall’s Contact Book Plus feature, which single handedly pulls a simple VoIP system in line with mini-CRMs, offering solopreneurs and small business owners an organizational tool at a much lower rate than they would normally have to pay. The Contact Book Plus lets customers create contacts and contact lists within the system, and it lets them take notes for each contact and each individual communication with each contact. 

The Contact Book Plus is significant in that this option hardly exists in the VoIP sphere. Expensive, high-functioning CRMs have featured VoIP features for years, but VoIP has not embraced CRM elements. Through committing to this route, MightyCall has distinguished itself as both a trailblazer and a champion for small businesses, who all too frequently have to pay for a CRM they cannot truly afford or juggle low-priced options that lack centralization. By creating a simple and affordable mini-CRM type system, even solopreneurs will now have an option that centralizes their business communications. 

MightyCall won the Gold Stevie for Company of the Year - Telecommunications - Small in The 2020 International Business Awards®. 

Interested in the 2021 International Business Awards? 

Request the entry kit

Topics: International business awards, telecommunications