Diese deutschen und schweizerischen Unternehmen konnten bei den Stevie® Awards for Women in Business glänzen

Posted by Jule Kern on Thu, Sep 30, 2021 @ 04:33 AM

Weibliche Führungskräfte, Unternehmerinnen angestellte und von Frauen geführte Unternehmen - am 23. September gaben die Stevie Awards alle die starken Frauen und Organisationen bekannt, die bei den Stevie® Awards for Women in Business ausgezeichnet wurden. 

SAWIB21 Winners Social-R5

Die Stevie Awards for Women in Business sind ein internationaler Wettbewerb, der von den Schöpfern der renommierten International Business Awards® und American Business Awards® ins Leben gerufen wurde. Der Stevie Award gilt weithin als weltweit führender Wirtschaftspreis.

Großartige und herausragende Frauen und  Organisationen 

Mehr als 1.500 Nominierungen von Organisationen und Einzelpersonen aus der ganzen Welt wurden in diesem Jahr für die Preisverleihung eingereicht, unter anderem in den Kategorien zur Reaktion auf COVID-19, Unternehmerin des Jahres, weibliche Führungskraft des Jahres, Innovativstes Unternehmen des Jahres und Startup des Jahres. Mehr als 160 Geschäftsleute, die in acht spezialisierten Jurys arbeiten, haben die Gewinnerinnen der Stevie Awards in Gold, Silber und Bronze ermittelt.

Die diesjährigen Gold-, Silber- und Bronze-Gewinnerinnen des Stevie Awards werden am Donnerstag, dem 13. Januar 2022, im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung geehrt. Mehr als 450 Frauen und ihre Gäste aus der ganzen Welt werden erwartet.

Anmeldungen für die Preisverleihung sind ab sofort möglich.

Deutsche und schweizerische Frauen im Rampenlicht

Auch drei Organisationen aus Deutschland und drei aus der Schweiz waren unter den vielen außergewöhnlichen Organisationen und Frauen, die als Stevie-Gewinnerinnen anerkannt wurden. Mit starken Frauen und tollen Projekten konnten sie die Jury überzeugen.

  • DHL Global Forwarding mit Sitz in Bonn, Deutschland wurde mit einem Gold und einem Bronze Award in den Kategorien für besondere Leistungen für Erfolge bei der Entwicklung und Förderung von Frauen und Human Resources geehrt. 
  • DHL Supply Chain aus Bonn, Deutschland wurde mit einem Gold Award für die Frau des Jahres, einem Silber Award für die Weibliche Führungskraft des Jahres - Regierung oder Non-Profit-Organisation und einem Bronze Award für den Podcast des Jahres ausgezeichnet.
  • Hoffmann-La Roche aus Basel, Schweiz erhielt einen Gold und zwei Bronze Stevies für die Mitarbeiterin des Jahres, die Vorreiterin des Jahres und für die innovativste Frau des Jahres im Gesundheitswesen.
  • Philipp Morris International aus Lausanne, Schweiz wurde in den Thought Leadership Kategorien mit einem Silber Stevie für die Thought Leaderin des Jahres im Bereich Konsumgüter geehrt.
  • Veeam mit Sitz in Baar, Schweiz erhielt zwei Silber Awards für die Mitarbeiterin des Jahres im Bereich Wirtschaft und die innovativste Frau des Jahres im Bereich Technologie.
  • Zalando aus Berlin, Deutschland gewann einen Gold Stevie für die innovativste Frau des Jahres im Bereich Werbung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Stolze Gewinnerinnen

Eva Mattheeussen_1Eva Mattheeussen, Head of Human Resources bei DHL Global Forwarding Middle East und Africa und Global Project Lead von ‘Women at DHL Global Forwarding, Freight’, freut sich über den Gewinn:

 

„Wir sind sehr stolz auf das, was wir mit Women at DHL Global Forwarding, Freight erreicht haben, das über den Aufbau einer starken Frauengemeinschaft hinausgeht. Es konzentriert sich auch darauf, Verbündete einzubinden, die sich aktiv an der Schaffung eines ausgewogenen Arbeitsplatzes beteiligen. Die Förderung von talentierten Frauen in unserem Unternehmen ist ein Schwerpunkt für uns alle bei Deutsche Post DHL und DHL Global Forwarding, Freight. Unser Ziel ist es, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen, und unsere Initiative ist der Hauptantrieb dafür. Vielfalt, Inklusion und Zugehörigkeit sind Teil der Grundwerte unseres Unternehmens, und wir freuen uns darauf, weiterhin ein großartiges Unternehmen aufzubauen, in dem alle arbeiten können.“

Auch Jessica Bensch, die mit allen drei Awards für La RocheJessica Bensch_Profile ausgezeichnet wurde, ist begeistert: „Ich setze mich mit Leidenschaft und Herz für werteorientierte Arbeitsplätze ein. Ich fühle mich geehrt, von den Stevie Awards for Women in Business ausgezeichnet zu werden.“

Nominierungen für den Stevie Award wurden von Organisationen aus Australien, Belgien, Brasilien, Deutschland, Estland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Indien, Irland, Israel, Italien, Kanada, Kenia, den Niederlanden, Nigeria, Oman, Pakistan, den Philippinen, Russland, Schweden, der Schweiz, Singapur, Südafrika, Sri Lanka, Taiwan, Thailand, der Türkei, der Ukraine, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den USA und Vietnam eingereicht.

Eine vollständige Liste der Gold-, Silber-, und Bronze-Stevie-Gewinnerinnen finden Sie hier.

Die Gewinnerinnen in den drei Red Ladder Women in Technology-Kategorien, die von HCL Technologies gesponsert werden, sowie die fünf Grand Stevie Award-Gewinnerinnen des Wettbewerbs werden noch bekannt gegeben. Die Grand-Stevie-Gewinnerinnen werden am 5. Oktober bekannt gegeben. Die Gewinnerinnen der HCL-Kategorien werden Ende November bekannt gegeben. 

 

Topics: stevie awards for women in business, DHL, Preisträgerinnen, Women Future Conference, 2021 Stevie Awards for Women in Business

Die Thought Leadership Kategorien bei den Stevie® Awards for Women in Business

Posted by Jule Kern on Mon, Jun 21, 2021 @ 03:32 AM

Die Stevie Awards haben sich in diesem Jahr mit Thought Leadership Leverage zusammengeschlossen, um Kategorien für Thought Leadership bei den Stevie Awards for Women in Business anzubieten. 

SAWIB21-Opens-Social-R1-2

Was ist Thought Leadership?

Ein Thought Leader ist eine anerkannte Autorität auf einem bestimmten Gebiet, dessen Expertise gesucht und oft auch honoriert wird. Thought Leader werden häufig gebeten, auf öffentlichen Veranstaltungen, Konferenzen oder Webinaren zu sprechen, um ihre Erkenntnisse mit einem relevanten Publikum zu teilen. Ein Thought Leader wird von Kolleg:innen, Kund:innen und Branchenexpert:Innen als jemand anerkannt, der das Geschäft, in dem er tätig ist, die Bedürfnisse der Kunden:innen und den breiteren Markt, in dem er tätig ist, vollständig begreift. Sie haben unverwechselbar originelle Ideen, einzigartige Standpunkte und neue Erkenntnisse. Thought Leadership ist sowohl für Consumer- als auch für B2B-Unternehmen wichtig. In Wirtschaft und Marketing bezieht sich Thought Leadership auf eine potenziell gewinnbringende Strategie. Sie wird als eine Möglichkeit gesehen, die Nachfrage nach einem Produkt oder einer Dienstleistung zu erhöhen oder zu schaffen.

TLL-logo_Web2[1]

Thought Leadership Leverage 

Es braucht ein Team, um neue Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten und die richtigen Märkte zu erreichen. Es muss Marktforschung betrieben werden, gefolgt von Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Instruktionsdesigner können bei der Erstellung von Schulungsprodukten wie neuen Videoserie helfen. Wenn Bewertungen erstellt und eingesetzt werden, um die Lesbarkeit und Rezeption von Inhalten zu messen, kommen Arbeits-/Organisationspsychologen ins Spiel. All das bietet Thought Leadership Leverage! Das Expertemteam rund um Peter Wink (CEO) und Bill Sherman (COO) helfen erstklassigen, hochrangigen Geschäftsführern und CEOs dabei, Thought Leadership in Wachstumsstrategien zu übersetzen, die greifbare und außergewöhnliche Geschäftsergebnisse hervorbringen. Und nicht nur das: Sie sind auch als Produkt-Verkaufsteam tätig, das für Kunden Verkäufe tätigt. Das Unternehmen macht die Thought-Leadership-Reise zu einem Erfolg! Zu Ihrer Kundschaft gehören große Namen, wie Google, Microsoft, American Express, Siemens uns Bayer.

Peter Winick ist der Gründer und CEO von Thought Peter-Winick-400x400-300x300Leadership Leverage. In den letzten zwei Jahrzehnten hat er Einzelpersonen und Organisationen dabei geholfen, Umsatzströme aufzubauen und zu steigern, indem er ihre Thought Leadership-Plattformen entwickelt und vergrößert hat. Außerdem fungiert er als Führer und Berater für die Steigerung des Business-to-Business-Verkaufs von Thought Leadership-Produkten. Seine Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Fachgebieten. Zu ihnen gehören New York Times-Bestsellerautoren von Geschäftsbüchern, Mitglieder der Speakers' Hall of Fame, Empfänger des Thinkers50-Awards, CEOs von öffentlichen und privaten Unternehmen und Akademiker an renommierten Institutionen wie Yale, Wharton, Dartmouth und der London School of Business.

Bill-Headshot-400x400-300x300Als COO von Thought Leadership Leverage rettet Bill Sherman clevere Geschäftsideen - die oft auf der geschriebenen Seite oder der Keynote-Bühne gefangen sind - und entwickelt sie zu Tools, die Unternehmensorganisationen transformieren. Seit fast 20 Jahren sammelt Bill Sherman Beratungs- und Geschäftsexpertise durch eine Vielzahl von unternehmerischen und operativen Rollen und Erfahrungen, vom Instruktionsdesign und der Entwicklung von Lernprodukten über Marketingstrategien und deren Umsetzung bis hin zur Organisationsentwicklung und Transformationsberatung. Ein Höhepunkt seiner jüngsten Erfahrung war die Zusammenarbeit mit Geschäftsführern, Rednern, Autoren, Akademikern und anderen Beratern, um deren Ideen mit einer Plattform zu verbinden, die die Erstellung von Inhalten und die Entwicklung von unternehmensfähigen Produkten unterstützt.

LEVERAGING THOUGHT LEADERSHIP PODCAST

Aus Ideen werden Unternehmen: Begleiten Sie Peter Winick und Bill Sherman als Gastgeber des Leveraging Thought Leadership Podcasts - ein Podcast, der sich mit dem Geschäft von Thought Leadership beschäftigt. 

Peter erforscht, wie unabhängige Vordenker ihre Ideen in der Geschäftswelt zur Geltung bringen. Zu seinen Gästen gehören professionelle Keynote-Speaker, Autoren von Geschäftsbüchern, spezialisierte Berater und Akademiker von Business-Schulen. Bill erforscht die sich entwickelnde Welt der organisatorischen Gedankenführung. Zu seinen Gästen gehören Fachleute, die Thought Leadership im Namen ihrer Organisation erstellen, kuratieren und einsetzen. Im Laufe der Serie decken Peter und Bill Trends im Bereich Thought Leadership auf und diskutieren sie: Strategie, Technologie und Modalität. 

Die Kategorien

Um Thought Leadership von Frau in der Arbeitswelt zu fördern, hat Thought Leadership Leverage gemeinsam mit den Stevie® Awards die folgenden Kategorien Entwickelt:

Hier erhalten Sie die Teilnahmeunterlagen

  • Achievement in Thought Leadership - In dieser Kategorie werden die Leistungen von Organisationen gewürdigt, die aktive Maßnahmen ergriffen haben, um die Frauen, die sie beschäftigen, als Vordenkerinnen zu entwickeln und ihre Vordenkerschaft bei einem Publikum innerhalb und außerhalb der Organisation zu fördern.
  • Thought Leadership Campaign of the Year (Vordenker-Kampagne des Jahres) -  In diesen Kategorien werden die Leistungen von Thought Leadership-Programmen und -Kampagnen gewürdigt, die für oder von Frauen erstellt wurden.
  • Female Thought Leader of The Year - in dieser Kategorie werden die Leistungen von Frauen gewürdigt, die für sich selbst und/oder ihre Organisationen herausragende Leistungen im Bereich Thought Leadership erbracht haben.

 

Topics: Awards for Women in Business, 2021 Stevie Awards for Women in Business, Thought Leadership